Euer Film im Kino?

Open Screen bietet jungen FilmemacherInnen und medienpädagogischen Projekten aus der Region Hannover die Möglichkeit ihre Filme im Kino im Künstlerhaus einem größeren Publikum auf der Leinwand vorzustellen. 

Während der Vorführung findet zu jedem Film ein kurzes, moderiertes Filmgespräch mit den FilmemacherInnen statt, bei dem das Publikum seine Neugier stillen kann.

Anschließend gibt es in einem mobilen Fernsehstudio im Foyer einen Filmtalk mit den MacherInnen, der zusammen mit den Filmen im TV-Magazin "OPEN SCREEN" auf h1 (Fernsehen aus Hannover) ausgestrahlt wird. 

Nach dem erfolgreichen Start der ersten fünf Ausgaben seit Dezember 2014 freuen wir uns nun auf die kommende Veranstaltung im Juni und suchen fortlaufenden Filme für die nächsten Open Screens.

Bitte sendet dafür eure Anmeldungen frühzeitig an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! !

...über das Projekt

Das Projekt Open Screen ist eine Kooperation des Senders h1, dem Medienzentrum der Region Hannover (MZRH) und dem Kommunalen Kino im Künstlerhaus (Koki). Ziel des Projekts ist es Kindern und Jugendlichen neben der Aufführung ihrer Filme eine Plattform zu bieten, die zum einen über aktuelle medienpädagogische Angebote informiert und zum anderen die Möglichkeit eröffnet, dass sich die Macher der Filme kennenlernen, untereinander austauschen und vernetzen, um neue Projekte zu initiieren.

Wir wollen auf diesem Wege die Filme, Ideen und Motive der jungen Filmemacher aus der Region stärker sichtbar zu machen.

 

 

IMG 3626IMG 3620